Was für ein beschissenes Wochenende!!!

So, ich kotz gleich. Erst das: „Ich bin fett“ – Drama v. gestern Abend, dann kommt heute vormittag Hermes mit einer Ebay Auktion und ich stelle fest, daß VK galant vergessen hat Wesentliches mitzuschicken (oder mitzuteilen?) und so kann ich das Ding nicht gebrauchen. Paypal Käuferschutz (Haha) wird sich vermtl. höflich zurückhalten, obwohl so, falsche AB und damit auch falsche Kategorie.

Ich koche und wasche während dessen ab, als die Schneidescheibe der Höllenküchenmaschine mich in den linken Finger schneidet

Ich stelle fest, daß ich nur noch 2 Pflaster besitze. Das erste verflüchtigt sich während ich abtrockne und bis ich es bemerke klebt schon überall Blut…

Vorsichtig setze ich die Schneidescheibe in die Höllenmaschine und schneide mich dabei so richtig schön tief  in den rechten Daumen. Ich verpflastere diesen, wickel den linken Finger in ein Taschentuch und versuche die hinterlassenen Blutspuren zu orten.

Unterdessen brennen die Zwiebeln an. Ich will diese entsorgen, dabei fällt der Topf herunter und jetzt befindet sich in der Diele eine dicke Kerbe.

Die ganze Whg stinkt (Ja klar, kann man lüften) und ich soll in 2h gutgelaunt auf der B-Day Party einer Freundin erscheinen, für welche ich absolut nichts anzuziehen habe, weil ich seit gestern 100%ig weiß, daß an mir sowieso alles bescheuert aussieht.
Morgen muss ich dringend beginnen ein neues Konzept zu erstellen, wobei die Hälfte meiner Notizen lecker zugeblutet sind, was bedeutet das ich selbige unmöglich mit zur Arbeit nehmen kann, also notiere ich die Notizen nochmal. Toll!
Ich weiß, daß es Schlimmeres gibt, ich bin aber trotzdem gerade fucking genervt und sowas von tierisch schlecht gelaunt. Was für ein Scheiss Tag!!!!

Advertisements