Wie geil….

I C H  backe Brot!! Ich lach mich wech. Ich überzeuge nicht gerade durch hauswirtschaftliches Talent. Und eigentlich backt auch das Ding. (Sieht ein bißchen aus wie ein Wal, oder?) Trotzdem. I c h backe Brot und demnächst tausche ich mich höchst kompetent mit anderen Brotbackenden Menschen in der Tram oder beim Arzt oder in der Schlange im Supermarkt über hinreißende und unbedingt nachzubackende Rezepte aus. Bis dahin versuche ich mich an meinem ersten Laib (< Fachsprache. – Hihi). Allerdings höre ich gar nix. Ist das Ding überhaupt an? Vielleicht hätte ich mich doch mal um eine Betriebsanleitung kümmern sollen?? Nur wozu? Ich lese die ja doch nicht. Letztendlich kann ich nicht wirklich etwas falsch machen. Drin ist glaube ich auch alles. Wie üblich bei sperrigen und für mich unüblichen Krams habe ich das Ding für billig bei eBay geschossen. Falls es sich etabliert kann ich mir immer noch was besseres vor Ort kaufen. Obwohl, lt. Google hat es in Test’s gut abgeschnitten. Ich will frisches Brot …

Es piept!! Was mach ich denn jetzt??  Ohh, jetzt knetet es. Wie schön!

… und ich sehe mich nun wirklich nicht Teig knetend in meiner Küche stehen. Selbst mit der Höllenküchenmaschine hätte ich definitiv too much Geschirr zum Abwaschen und noch zusätzlich das totale Chaos.

Es piept wieder. Offensichtlich will es etwas von mir und ich weiß nicht was und starre es einfach nur an. … OK, ich habe gegooglet und das Piepen bedeutet, daß die Maschine von mir die Sonnenblumenkerne erwartete. Hm, jetzt ist es glaub ich schon zu spät dafür?!?. Sonnenblumenkerne werden sowieso maßlos überschätzt. Dann weiß ich das eben für’s nächste mal.

Wo war ich…? ?? Ich bin neben konsistenter Talentlosigkeit eben auch faul was Haushaltskrams angeht und bislang scheint die Rechnung aufzugehen…

Ich fülle jetzt doch noch die Sonnenblumenkerne ein. Das kann nie schaden!

… Minimaler Zeitaufwand, ca. 3 Min oder wie lange man eben so braucht um eine Packung Mehl und Hefe aufzureißen. Salz. Ich habe das Salz vergessen. In Brot kommt doch Salz, oder? Grmpf. Nun iss’es zu spät… Salz wird auch überschätzt. —– Die Küche ist auch sauber und eigentlich kann jetzt auch nicht mehr allzuviel Abwasch dazu kommen. Die Form ist antidingsbeschichtet, gekleckst habe ich auch nicht. Jetzt kann ich nur noch warten. Noch 2¾h. Wegzugehen traue ich mich vorerst noch nicht, obwohl die Maschine erstaunlicherweise sehr kalt ist. Also gut. Ich warte…….

Sonnenblumenkernbrot

Das ist sooooo geil!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Nach dem finalen Piepen und 5 min Abkühlen, schüttelte ich ein wenig und das Brot fiel raus. Die Knetlöcher finde ich weder immens groß noch störend. Und es riecht wirklich nach frischem leckeren Brot. Allerdings ist es riesig. Ich hätte es etwas kleiner erwartet. Waren das die Kerne? Na egal. Ich experimentiere ja noch.

Das Brot ist wunderbar locker, riecht toll und….

…  schmeckt großartig!!! Mit Salz vermutlich noch besser. Ich bin begeistert. Vom Brot…

… und vom Abwasch. Das ist tatsächlich alles. Mittlerweile habe ich warmes Wasser eingefüllt und wieder ausgekippt. Ohne Kraftaufwand inkl. der Knethaken alles hygienisch sauber. Das nächste mal werde ich den Bräunungsgrad auf dunkel einstellen (gerade erst entdeckt). Jetzt ist das Brot in „hell“ gebacken. Egal! Ich bin  very, V E R Y  amused!!!

Advertisements