Grmpf!

Ich habe Zahnschmerzen, diese nicht v schlechten Eltern und außerdem seit Montag! Traten nach meinem Besuch beim Zahnarzt auf. So ein Mist. Ich kann mich mittlerweile auf nix mehr konzentrieren außer auf die Schmerzen und dabei hab‘ ich hier Berge v Arbeit und Konzepten liegen die ich dringend schreiben/bearbeiten/oder zumindest mal lesen müsste. Die oder den Schmerz(en) richtig lokalisieren kann ich was die oberen Zähne oder Zahn angeht auch nicht mehr. Zusätzlich hat sich der Untere (Zahn) mit dem oder den Oberen (Zähnen) solidarisiert und tut jetzt auch weh. Na Dankeschön! Freundin bringt gleich Nelkenöl vorbei. Ich hoffe das lindert bis Montag. Die Zahnnotärzte mag ich nicht.

———————————————————————————————–

Edit 1.0: Voltaren eignet sich nicht für die Gesichtshaut!!! Gerade gemerkt! Zumindest nicht für meine. Das brennt!

——————————————————————————

Edit 1.1: Ebenfalls nicht sonderlich hilfreich erscheint mir Schnaps, bzw. Wodka. Obwohl das nur bedingt stimmt. Nachbar hat mir freundlicherweise beides gebracht. Schmerzen noch ganz schlimm vorhanden, aber ich bin ein büschen beduselt. Hmm–mal sehen….. Der Zwiebeltip führte bislang auch nicht so zum durchschlagenden Erfolg. Oder soll man die essen?

———————————————————

Edit 1.2: Beiße jetzt auf einer Nelke rum. Synchron Öl der gleichen Art. Hmmm–mal sehen…

Also mal ehrlich: Irgendwie hilft hier jar nüscht. #Grmpf Hänge jetzt die Wäsche auf, lege mich anschließend gefrustet ins Bett und lege meinen Kopf nicht auf ein Federkopfkissen, sondern flach auf die Matratze. Habe ich gerade gelernt! Hmm, überlege warum nicht und ob Latex (Matratze) für die Zähne klar geht…..?

——————————————

Edit 1.3: Nelkenöl ist klasse. Ich habe vermutlich keine Zahnschmerzen mehr. „Vermutlich“ deshalb, weil mein Mund + Region, inklusive Nase und allen Flimmerhärchen wahrscheinlich verbrannt sind.  Es fühlt sich an, als ob ich mich selbst wahllos mit einer Spritze narkotisiert hätte. Meine Lippen sind blutrot und geschwollen. Hmm– eigentlich sieht das sogar ganz chick aus. Kriegt man mit Lippenstift (den ich ohnehin nicht ertragen kann) nie so hin! Vielleicht sollte ich mir die Idee patentieren lassen. Statt Botox—  Dicke Lippen in aufregendem Schneewittchenstyle via super ökologischem Nelkenöl! Das mit dem Brennen muss man halt irgendwie aushalten.

Advertisements

8 Gedanken zu „Grmpf!

  1. Also wenn Du Dir mit dem Alk richtig die Lichter ausschießt, sind die Schmerzen bestimmt weg… ;O)

    LG und Gute Besserung!

  2. Na toll, „nach“ dem Zahnarztbesuch, Wochenenende versaut und der ist schuld.

    Büschen angeheitert, doch es pocht immer noch, deine Lösung mit dem Kissen beiseite legen, also der ist mir neu. So auf dem harten Untergrund mit dem Köpfchen, nene ich weiß nicht. Aber recht hast du, bloß nicht zur Notfallpraxis, denn die reißen alles heraus und dann ist der Phantomschmerz immer noch da 😦
    Zahnschmerzen sind heftig, ich hoffe „jetzt“ ist schon viel besser 🙂

    Liebe Grüße, Fred

  3. Konnte der Zahnarzt heute Linderung herbeifühen?

    Liebe Marti, gute Besserung!

    Zum Federkissen und Zahnschmerzen, die oft mit Entzündungen einher gehen: „Federkissen verstärken die Wärme und somit auch das Schmerzgefühl.“

    Liebgrüss Franzizicki

  4. Liebe Martie,

    ich habe ca. 6 Wochen gebraucht, bin xx Kilometer gefahren, habe xx viele Exposé angeschaut, xx Telefonate und Mailwechsel geführt, grottige bis schöne Wohnungen gesehen, bis die! Wohnung gefunden war. Das war Liebe auf den ersten Blick! Diese geht über zwei Ebenen, hat 4 Zi, Bad, Dusche und 128 qm², schöne Loggia und ist direkt am Feld / Wald.

    So viel Geld wie der Makler am Ende verschluckt hat… da musste es ja etwas werden!

    Wegen Deinem Zusatz, mache Dir deswegen bitte keinen Stress. Das passt schon. Eine Absage ist auch kein Problem, das sagte ich ja schon. Am Projekt arbeite seit geraumer Zeit. Nach dem Umzug bzw. Einräumen / Einrichten werde ich das intensiv betreiben. Ich habe schon so meine Vorstellungen. 🙂

    Allerliebst Franzizicki

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.