Ich erkläre den Winter für zurück….!

… und außerdem 2011 für eröffnet. Und schwer begeistert bin ich auch!! Von vorne! In letzter Zeit war ich nicht wirklich gut drauf, was nicht zwingend bedeutet daß ich schlecht drauf war. Vielleicht ein bißchen gar nicht! Das gefiel mir nicht und wie bei allen oberflächlichen Menschen hat mir ein kleiner Konsumrausch dabei geholfen mich wieder gut zu fühlen.

Ich hatte hier irgendwo schon geschrieben, daß ich eine neue kleine handliche Cam für den Tag und den Abend und die Nacht kaufen möchte, da die dicke Cam inkl. Wechselobjektiven + 1000000 Filter und Linsen und Putzkrempel nix für jeden Tag ist. Außerdem ist sie ätzend schwer.

Meine andere kleine Cam hat eine Freundin und überhaupt wollte ich was neues Kleines und da ich für das Schwarze noch mächtig rudern muss, entschied ich mich letztlich für die wunderbare weltschönste PanLum TZ10 an der ich alle wichtigen Einstellungen manuell vornehmen kann und nicht auf den Automatikmodus zurückgreifen muss. Bei vielen lütjen All Day Cam’s ist leider nur noch ein Automatik Modus enthalten und das mag ich nicht.

Da is’se…

Ich bin echt begeistert!! Nur hatte ich bislang leider noch überhaupt keine Zeit mich mit der Cam zu beschäftigen, da Zahnschmerzen und viel Arbeit. Bislang habe ich nur 2, 3 Grundeinstellungen verändert. Grundsätzlich muss man sich mit jeder Cam beschäftigen und kennenlernen und das werde ich auch sobald ich wieder mehr Zeit habe. Aber soviel vorweg: Das oft zitierte Rauschen bei Nachtaufnahmen ist wenn man nicht im Automatik Modus knipst, schlichtweg nicht vorhanden. Nicht mal bei riesiger Auflösung.

Ich werde noch weitere Pics hochladen, nur weiß ich imMo noch nicht wo. Hier im Blog müsste ich die Einstellungen neu schreiben, aber dazu fehlt es mir gerade an Zeit (v meinen Zahnschmerzen rede ich hier mal gar nicht erst). Außerdem frisst das zuviel Speicher. Vielleicht Ipernity–mal gucken…

Wie gesagt: Die nachfolgenden Bilder sind  mit der TZ10 geknipst und als Test zu sehen. Es sind nach den Miniveränderungen die ersten Photos.

Naja, das erste Bild ist eigentlich das hier… (in Nachtaufnahme mit einer Mini Lampe die 2m entfernt steht, also wirklich Hardcore Lichtverhältnisse)

And now: Many, many Testbilder:

Im Original sind die Eiskristalle nicht matschig, sondern klar definiert.

17:15 Uhr, schon sehr dämmrig bis dunkel

Ich weiß daß die Photos noch nicht so gut sind. Der Weißabgleich stimmt nicht. Und einiges Anderes ist auch grenzwertig. Muss ich alles noch ausprobieren. Ich freu mich schon drauf!!!

——————————————————————————————————-

Edit: Mist! Die Auflösung ist echt zu klein. In der Originalgröße (also riesig) sieht man wie knackig und echt die TZ10 knipst. Außerdem sieht hier vieles matschig aus, was es im Original überhaupt nicht ist! Schade. Hmm— ich suche mal nach einem vernünftigen  Pic-Anbieter.

Advertisements

17 Gedanken zu „Ich erkläre den Winter für zurück….!

  1. Ich lese eine wahnsinnige Begeisterung, dass freut mich, ja dann hat sich der Kauf aber richtig gelohnt, also dafür gibt es drei davon > 🙂 eben meine Höchstwertung 😉
    Genau, ohne Automatik knipsen, dass ist eine Herausforderung, supi.
    Hardcore Licht, das sieht man erst was die Kamera drauf hat, sehr schön 😉
    Deine brökelige Mauer, so sieht sie richtig schön alt aus, doch du bist wie neu geboren, du fühlst dich nach dem Einkauf wieder gut. So macht einkaufen Spaß 🙂
    Zahnweh…nene, die Schmerzen passen heute nicht in deinen Eintrag, eben dann einen anderen Tag, grins.
    Schneebilderchen, also die habe ich doch glatt übersehen 😦 …ich mag kein Weiß mehr, doch das zweite Bild gefällt mir natürlich, als erstes dachte die Sonne guckt in den Wald.
    Mach weiter so, ich bin dabei 😉

    Viele Grüße, Fred

  2. Gratuliere zur neuen Kamera 🙂 Also ist es eine Lumix geworden, schön!

    Du lernst sie sicher noch richtig gut kennen, Deine neue Lu 😀

  3. Ich will Bilder sehen, ich will Bilder sehen 😉
    Viel Spaß beim knipsen.
    Ach ja eins noch, welcher Film ist es denn, aber gut hingeschaut, du guckst eben auch hinter die Kulissen 🙂
    Es ist ein Actionfilm mit einem guten Helden, na…??? guckst du auch Actionfilme…???
    So das wars erstmal….tschüssi.

  4. huhu liebe Martie,

    Glückwunsch zur „Neuen“ 🙂 und die Bilder find ich super ..man sieht auch so, dass sie echt klasse Ergebnisse liefert (und ausserdem DU einen tollen Blick für Motive und Perspektiven hast!)

    ..und oberflächlich-kaufrauschmäßig zur Aufmunterung erkläre ich mich solidarisch mit dir – auf gut Deutsch ..kenn ich, geht mir auch so.

    Ich wünsch dir viel Spass beim Testen und schicke dir liebe Wochenendgrüße,
    Ocean 🙂

  5. Immer noch oder wie…???

    HH= z.Zt. Blauer Himmel aber Saukalt, wieso denn eigentlich „Saukalt“ sagt man. Du weißt doch bestimmt Rat liebe Martie.

    Viele Grüße, Fred

  6. Schön dad dich das juckt, es ist aus dem Film „Shoot em up“ mit Clive Owen, der sitzt da auch auf der Bank. Echt witzig was man für Fotos knipsen kann wenn man das Bild auf dem TV einfriert. Gestern hatte ich auch wieder einige Möglichkeiten, denn im Moment gucke ich viel DVD´s, büschen arbeiten, essen ein wenig, trinken ganz wenig, mehr nicht. Rausgehen, nönö zu kalt 😉

    Ich gucke mir mal den oben an, ok 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.