Vom richtigen Umgang mit kleinen Menschen

Also, meine Damen und Herren Riesen. Es ist wirklich nett, daß Sie meine Nähe spüren wollen, aber es gibt einen Grund dafür daß ich mich 2m vor Ihnen aufbaue. Ich kann Sie nämlich sonst nicht sehen! Zumindest nicht ohne mir das Genick mindestens einmal zu brechen. Außerdem sieht es bescheuert aus wenn ich mich mit Riesenmenschen unterhalte und mein Kopf dabei ausschaut als ob er sich aus seiner Verankerung gelöst hätte. Ich spreche hier übrigens nicht von Kleinwüchsigen oder so. Im Grunde genommen spreche ich über mich, aber das klingt immer so blöd, also verallgemeinere ich. Wir (also ich) sind/bin durchschnittlich klein. Das ist bei Sonderangeboten zwar äußerst praktisch, bei Pfützen durch die ich latsche wiederum nachteilig. Worauf will hinaus? Bitte halten Sie Abstand. Wir meinen das nicht böse und gegen Grenzüberschreitungen hab ich nix, finde sie sogar interessant in unserer bisweilen konformierten Welt. Ich finde es nur nicht sooo prall die Knöpfe Ihres Hemdes zu studieren, wo ich doch in Ihre wunderschönen Augen schauen könnte.

Advertisements

4 Gedanken zu „Vom richtigen Umgang mit kleinen Menschen

  1. Hallo Martie,

    mir fällt gerade ein, manche Männer mögen gerne kleinere Frauen, eben weil so ein Schutzgefühl in ihnen hoch kommt, eben ein ganz besonderer Reiz sagen mir diese Herren über kleinere Frauen.
    Was für ein Quatsch denke ich, denn kleinere Menschen im Allgemein wissen sich viel besser zu wehren, eben weil sie nicht so aus der Menge heraus gucken, ist doch so, also ich habe das schon oft bewundern dürfen 😉

    Die Grenze über schreiten, das ist ein Problem was viele Menschen haben 😦
    Es gibt Gespräche mit dem Gegenüber wo man echt überlagert wird, ja dann sage ich STOPP, mehr kann ich im Moment nicht aufnehmen, der andere guckt dann so ähnlich „wieso“…..bin doch noch gar nicht fertig, aber anders bekommst du die Sache nicht in den Griff, oder…???

    Es kann aber auch sein, ein Hemd schöner ist als die Augen des Gegenüber….wenn der einen von oben bis ganz unten anglotzt, wieder richtig…???

    Liebe Grüße, Fred

  2. Interessant, mal die Sichtweise eines kleinen Menschen zu lesen. Ich gehöre eher zu den großen Frauen und das schon immer irgendwie, von Geburt an quasi. 😉

    LG

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.