Die Tastatur meint es ernst…

… und verweigert Fragezeichen und Ausrufungszeichen und Klammern und vor allen Dingen beim SZ ihren Dienst, so wie ich normalerweise beharrlich dem doppelten S. Zumindest Privat.  Muss also erst eine neue Tastatur kaufen…
Ausserdem ist damit bewiesen das Aufräumen meistens doof ist. Weil ich 1. letzte Woche meine Ersatz Tastatur v Boden geholt und entsorgt hatte und 2. für eine kurze Zeit das Wetter wieder unter Null erfror und ich ** nochmal aufräumend** inspiriert durch den plötzlichen Hochsommer meine gesamte Wintergarderobe in Sommergarderobe getauscht hatte, diese jetzt fest eingeschweisst auf d Boden liegt und mir jetzt saukalt ist. 2 dicke Pulli’s hatte ich noch zurückbehalten. D.h. eigentlich waren sie in der Wäsche und ich hatte sie vergessen. Wenn ich schon mal aufräume Ausrufungszeichen Mach ich doch sonst auch nur selten bis nie 2 Ausrufungszeichen.

Zwar ist der Verlust imMo nervig, aber auch nicht so schimm, da diese Tastatur zwar chick ist, aber v Beginn an permanent die Gleichheitszeichen verlor. Wir lesen uns also wieder, wenn ich in der Stadt war. D.h. das stimmt nicht, ich lese bei Euch, ihr mich aber nicht Ausrufungszeichen

Advertisements

2 Gedanken zu „Die Tastatur meint es ernst…

  1. Aaaabend ;-)……und einen schönen wünsche ich Dir liebe martie

    Danke für den Schüsselbericht….ich denke nun wirds was und sie ist fast wie neu 😉

    Bei den tollen Bildern braucht es keiner Worte und Zeichen

    Wunderbar der grüne Weg ……ich fühle mich da wohl….der ist bald wie die Flüsterallee bei Kerstin

    Danke für die frischen Fotos martie…..sie haben mich erfreut

    gute Nacht sagt jetzt Marianne

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.