Ich erkläre den Ärzte – Abnerv für beendet!

Ich weiß sehr gut was gut f mich ist, zumindest scheine ich die Einzige v zig Ärzten zu sein für die das v Interesse ist. Bei schnöden entzündeten Nervenwurzeln fangen die offensichtlich gar nicht erst an zu überlegen und kassieren einfach ihren Kassenbeitrag ein. Und da ich jetzt so entschieden habe fuhr ich heute morgen entspannt zum Allergietest, lass den Rest auf mich zukommen und mich generell nicht mehr stressen.

Außerdem habe ich wieder angefangen nach Edinburgh zu rudern. Zwar nur 5 – 10 min täglich (oder jeden 2ten Tag) (ich komm da nie an, ich glaub ich bin grad mal in der nächst‘ größeren Stadt gelandet) und ohne Gewichte (ich bin da mein ganz eigenes Gewicht und das nun wirklich nicht zu knapp), außerdem ausschließlich die unteren Extremi. Die Arme und HWS lass ich komplett vorerst ruhen. LWS trainiere ich langsam an, dort ist der Wirbel verschoben und nur die Muskulatur kann das kompensieren. Abnehmen kann man damit nicht und ist jetzt auch nicht der primäre Grund. Ich werde sehr, sehr, seeehr langsam die Muskulatur aufbauen (ich behaupte, daß ich muss. Die Ärzte sind sich da uneinig, but……) und sobald ich unnatürliche Schmerzen habe rudere ich nur 1 – 3 Minuten. Was soll der Abnerv? Die Sonne scheint und der Espresso schmeckt lecker!

 ———————————————————————

Unverschämte Fliege kreist seit gestern um mich herum und fliegt penetrant meine Nase an. Warum? Zufall? Oder Teil eines übergeordneten Plan’s?

Advertisements

4 Gedanken zu „Ich erkläre den Ärzte – Abnerv für beendet!

  1. Liebe Martie,

    irgendwann wirst Du in Edinburgh landen!

    ——

    Gegen unverschämte Fliegen halte ich mir Katzen, aber es gibt noch andere Mittelchen denen Herr zu werden. 😉 Ich sehe schon alle Tierschützer und Umweltfreunde auf mich losgehen. 😀

    Liebgrüss Franzizicki

  2. Liebe Martie,

    Ärzte-Odyssee ..echt ein Horror. Das ist wirklich nur frustrierend! Aber wenn Du jetzt langsam und systematisch und ganz ohne Streß und Druck trainierst, ist das bestimmt das Beste. Ja, Muskeln können das gut ausgleichen. Sollte ich auch endlich mal umsetzen, dieses Wissen, denn mein Rücken ist auch nicht mehr das, was er mal war. Warum bin ich nur so ein Sportmuffel?? 😉

    Ganz liebe Grüße an dich und eine gute Zeit, bis zum Wiederlesen 🙂

    Ocean

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.