Ich bin sooooo müde

Sorry, daß ich mich nicht zeige… . Ich wurschtel mich immer noch durch die Termine und wenn ich das, mittlerweile eher schlecht als alles andere, getan habe, fall ich um und heule den Mond an.

Pic ist unbearbeitet und offensichtlich habe ich falsch interessant belichtet, aber ich find‘ d Himmel und d Kontrast schon cool…

Ich bin soooo müde und ich hoffe daß sich alles Ende September beruhigt. Ich hoffe das wirklich, wirklich, wirklich,….. . Zwischendurch freu‘ ich mich über den Herbst, den ich eigentlich schon längst eröffnen wollte, aber nicht zu gekommen bin und das ist mal gut so, denn plötzlich ist wieder Sommer und ich genieße die tollen Sommerabende. Außerdem ist mein Ladegerät für die lütje Cam verschollen und wenn ich das nicht finde, kann ich den Herbst sowieso nicht eröffnen.

Renovierung ist fast abgeschlossen, aber imMo läuft sie auch nur nebenher und ich freu mich auf d Moment wieder vernünftig duschen zu können. Ich habe beschlossen, nicht  eher vernünftig duschen zu können (Duschvorhang hängt nicht), bis ich ein paar mega-nervige Restarbeiten erledigt habe– warum weiß ich auch nicht, ich ärgere mich jeden Morgen und Abend. Zähne putzen ohne in Farbklecks zu kleben wär‘ auch toll. Ich zähl die Tage, auch wenn ich meine Arbeit sehr, sehr mag, möchte ich jetzt bald endlich grinsend durch den Wald gehen und mich über das tolle Licht und die wunderschönen Farben freuen. Zur Zeit habe ich eher das strange-e Gefühl, alles nur von „außen“ zu beobachten. Aber wenigstens fahre ich jeden Morgen und Abend grinsend durch einen Park und das macht Lust auf mehr.

Advertisements

6 Gedanken zu „Ich bin sooooo müde

  1. Guten Morgen, liebe Martie 🙂

    dieses seltsame Gefühl „von aussen zu beobachten“ kenn ich auch .. v.a. in Stresszeiten! ich wünsch dir, dass es schnell wieder ruhiger bei dir wird ..kann mir vorstellen, dass du nimmer lackieren magst *ggg* beim ersten Lesen hatte mein Kopf automatisch aus Fußleisten „Fußnägel lackieren“ gemacht *ggg* also nee..peinlich. Fußleisten sind wirklich eine ermüdende Sache, genauso wie Heizkörper. Zugeb, bei uns fehlen noch einige ..nicht Heizkörper, aber Leisten ..wir hätten noch viel zu tun, aber z.Z. so viel Arbeit im Geschäft, dass wir abends und am WE einfach keine Lust mehr haben, daheim auch noch zu schaffen.

    Übrigens sind beide deiner Kommentare gut angekommen 🙂 ich weiss leider auch nicht, was für ein Schmetterling oder Motte das ist ..fand den nur irgendwie schön.

    Das Riesenzelt -das ist eine optische Täuschung, es ist direkt am Strand, ein überdachter Sitzplatz von der Segelschule ..da nebendran hängen auch die Surfbretter zum Ausleihen etc…

    hach, dort wär ich jetzt gern …

    Dein Bild find ich total klasse von der Stimmung her, der Himmel hat was richtig Surreales!

    Ganz liebe Grüße zu dir, Ocean

  2. Hallo liebe Martie,
    also zuerst einmal: *wow* das Bild ist echt klasse!

    Hört sich alles sehr stressig an – aber Ende September…hey, das ist doch nicht mehr lange, das schaffst Du!
    Und dann kannst Du in aller Ruhe den Herbst genießen 🙂

    Liebe Grüße
    Katinka

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.