Keuch…und von guter Laune bin ich meilenweit entfernt…!!!

Schnapp-Hilfe!! Mein Rücken!!! meine Hände !!! Und der Rest auch !!!… . Also!! Habe tatsächlich ambitioniert (naja) das Heimdings erklommen und ruderte  Richtung Edinburgh. Und was soll ich sagen? Besser nix! Ausser vielleicht, daß ich fürchte mir etwas ausgerenkt zu haben. Allerdings sind dort nur Weichteile und demzufolge nix auzurenken. Egal: Ich habe mir trotzdem etwas ausgerenkt. Erstaunlicherweise bin ich nahezu durchgerudert. Als ich v knapp 1 Jahr das erste mal auf dem Ding saß, fiel ich nach 2 min infarktnah ‚runter.

Was schön war ist daß ich seit Monaten weitestgehend schmerzfrei (ich rede ich v meinem verunfallten Bein) das Dingens benutzen konnte (wenn ich mal davon absehe, daß ich es seit Monaten sowieso nicht benutzt habe). Ich hoffe, ich werde morgen nicht mit einem doppelt-dick-geschwollenen rechtem Bein konfrontiert. Zumal ich dann gar nicht weiß, was ich anziehen soll. Mal gucken wie’s weitergeht und ich schreib jetzt hier bestimmt nicht: Ich freu mich auf’s nächste Mal!

Ach so, Gewicht hab ich auch reduziert (bezieht sich diesesmal auf 4 Tage) aber in dieser ungefähren Größenordnung will ich ohnehin abnehmen. Ich halte so gar nix v 1kg und mehr/Woche. 1. wurde alles langsam angefuttert, ergo muss alles langsam wieder runter. 2. Ess ich gesund, also fetthaltig  3. Ess ich gerne! Das Vagabundenherz will ab Feb mit einsteigen und ich tränke jetzt erstmal meinen Rücken in Voltaren und Weihrauch.

Advertisements

wer…. Wer… W E R?????

… hat eigentlich behauptet das Endorphine sich beim Sport freisetzen und daß das ganz toll ist?? Bei mir setzt sich da gar nix frei. Außer irre Schmerzen überall! Ich komme gerade vom Neujahrswalken eine Woche später. Normalerweise am ersten Sonntag im neuen Jahr. Aber ich konnte ja nicht, bei meiner schlimmen Erkältung, dem Schnee und den fiesen Eishügeln darunter. Ich bin am Ende!!! Ich müsste mich jetzt wirklich sehr konzentrieren um zu spüren welche Körperregionen mir nicht weh tun. So ein Mist, warum muss Sport so doof sein?

Warum kann das nicht so toll sein wie Verabredung im Café? Oder Kino? Kino ist übrigens gestrichen. In’s Kino gehen bedeutet 1 große Tüte Popcorn (dabei ignorieren daß VK einen blöd mustert und augenscheinlich denkt die ist doch wohl wirklich dick genug), mindestens 1 Flasche Cola (obwohl ich gar keine mag, das wird auch ignoriert) alternativ 1 Flasche Bier (dieses aber nicht zusammen mit dem Popcorn sondern später, wenn ich mich über das), Gummizeugs und Eis (hermache).

Ich bin da leider ganz furchtbar konditioniert. Sonst geschieht womöglich noch ein Unglück und ganz bestimmt esse ich auch keine in Tupperdöschen mitgebrachten und geschnittenen Äpfelchen oder Mohrrüben. Auch so ein hirnrissiger Tip v knochigen, entweder braun verbrannten oder kreidebleich und runzelig, aber ständig lächelnden selbsternannten Gesundheitsaposteln der keiner ist. Wer macht denn sowas?

Aber —- alles egal!!! Neues Jahr = Neue Chance um hinreißend zu werden. Zumal ich mir Stiefel geleistet habe die nur ungravierend weniger kosteten als mein Fahrrad oder die Waschmaschine. Im Oktober. Da passten sie 1. noch und 2. war ja eigentlich geplant dann demnächst toll auszusehen. SO! Sobald die 5 Espresso getrunken, die Brötchen gegessen, anderer Krams erledigt, geh ich auf’s Du-wirst-bald-toll-aussehen-Heimdings. Also Morgen!

Handschuhe?

Eigentlich finde ich die Idee, daß ich mir für mein Heimdings Handschuhe anschaffe etwas lächerlich, aber meine Hände sind blutig durchgescheuert. Ich bin auch nicht wirklich sicher ob diese Handschuhe Sinn ergeben. Vielleicht muss ich da ganz einfach durch? Ich hätte heute noch weiter rudern können, aber das Blut tropfte schon und die Hände schmerzen heftigst.

Zitterproblematik (*.*)

Das Problem mit dem Heimdings ist, daß ich nach dem Rudern dermaßen an Fingern, Beinen und Armen zittere, daß nix mehr geht. Für mindestens 5 min sitze ich paretisch auf einem Stuhl. Herz-Kreislauf funktioniert gar nicht mal sooo schlecht. Also, für meine Verhältnisse! Ich schwitze zwar und das ist gut so, aber ich bin dem schnellen Herztod nicht mehr ganz so nah. Glaub‘ ich.

Edit: Mir ist ein bißchen schlecht. Sagt man nicht, daß ein Symptom bei Herzinfarkt Übelkeit ist???

1 x 9min und 1 x 6min…

… oder 2,8 km. Which means, daß mir nur noch 12753,2 km zur Weltumruderung fehlen. Das Wort „nur“ klingt in Anbetracht dessen etwas deplaziert. Ich bin nicht mal aus der Stadt raus… .

Egal! Mein erstes Ziel ist Edinburgh/Schottland. Bis dahin sind es auf meinem Äquator 982 km und da die Erdoberfläche ohnehin aus ca. 71 % Wasser besteht, passt das schon. Noch 979,2 km und wer möchte kann das hier verfolgen.


gnadenlose Bewunderung

Wie schaffen die das bloß? Diese Menschen die an einem Sonntagmorgen gut gelaunt zum Sport latschen. D.h. eigentlich latschen die nicht, sondern walken oder joggen lächlend in das 5000 km entfernte Fitnesscenter, um sich dort strangen und sich permanent erneuernden Bootcamps oder anderen Merkwürdigkeiten wie Zumba (ich weiß nicht was das ist, ich nehme dort todsicher niemals dran teil) hinzugeben. Wie in einem Werbefilm. Ich latsche. Und das ganz bestimmt nicht gut gelaunt. ( Nun ja, die treffendere Formulierung wäre außerdem fahren)

Ich will das nicht, ich habe keine Lust, alles in mir ist auf Gegenwehr konditioniert. Natürlich– es macht auch keinen Spaß!!!!!! Ich ziehe es vor gemütlich am Frühstückstisch zu sitzen, 2000 Tassen Kaffee zutrinken, ebensoviele Marmeladen- und Käsebrötchen zu essen (natürlich nur die gesunden aus Vollkorn…) nett plaudern und zwischendurch die Zeitungen der vergangenen Woche lesen. Gemütlich duschen, anschließend ein bißchen draußen sein und wenn das Wetter schlecht ist, alternativ 2-3 weitere Brötchen essen und noch mehr plaudern. So gehört sich das, so ist das richig.

Also wie schaffe ich das jetzt, mich diesem weiterhin zu frönen und dann demnächst irgendwann mal trotzdem toll auszusehen? Gesund will ich auch noch sein. Eigentlich ist doch alles bestens. Mal abgesehen vom Herzrasen, Schwitzen, schmerzenden Kniegelenken, Rückenschmerzen und noch dies und das. Fuck Waage, du Ausgeburt alles Schlechtem.

Mein Super Rider…

… ich mach dich schlanker, schöner, gesünder und klüger… – Heimdings! Jetzt müsste ich Dich nur noch regelmäßig benutzen.

Wohl weislich hab‘ ich mir das chicke Teil schon für billig bei Ebay geschossen. Und es sieht wirklich toll aus!

Leider falle ich nach 2 min runter. Also Pulsuhr mit Herzfrequenzmeser und 1000000 weiteren Funktionen her. Die kann mich auch rechtzeitig vor dem drohenden Infarkt warnen. Ebenfalls Ebay. Liegt jetzt auf dem Ding und sieht auch chick aus. Ich weiß schon warum ich für deartigen Kram nie exorbitant Bares  anlege… Obwohl, überraschender Weise nutz‘ ich das Ding gar nicht mal so ungerne. Nur leider sooo selten!

Boah nee!!!

Also echt nicht. Ich habe sowas von keine Lust auf Walken mit Spikes. Wenn dieses Schneewetter schon irgendeinen Vorteil mit sich bringen soll, dann doch wohl der, daß ich mich ruhigen Gewissens mit einem Buch oder einem Spencer Tracy/ Katherine Hepburn Film in den Sessel knautschen kann.

Und was ist gerade passiert? Freund steht mit Mobile im Wald und fragt wo ich bleibe. Bitte? Draussen sind überall fiese Eishügel. Ich bin doch nicht bescheuert. Dann breche ich mir was, bin gefrustet und falle in meine alten Essgewohnheiten. Nix da!